Wie Sie Bilder richtig aufhängen!

2 Minuten Ø Lesezeit

So montieren Sie die ideale Aufhängung perfekt an Ihrem Bild

Bilder richtig aufhängen

Immer wieder erhalten wir die Frage, wie die Bilder unserer Kunden am besten aufgehängt werden können bzw. welche die richtige Aufhängung für das jeweilige Bild ist. Die kurze Antwort ist: „Das kommt darauf an…“. Die lange Antwort möchten wir in diesem Artikel zum Thema „Bilder richtig aufhängen“ geben.

Metall-Aufhänger Set mit Abstandshalter

Die richtige Aufhängung für Alu-Dibond-Bilder, Forex-Bilder, Glasbilder, Gallery-Bonds unter 1 m2 im Innenbereich

Die Metallaufhänger sind eine sehr gute Methode für die Wandmontage kleinerer Bilder (empfohlen bis zu einer Bildgröße von 1 m2). Hierbei werden selbstklebende Aufhänger aus Metall auf die Rückseite des Druckes aufgeklebt und festgedrückt. Um einen gleichmäßigen Abstand zur Wand zu erhalten, werden im unteren Bereich noch zwei Abstandhalter angebracht. Wichtig: Bevor Sie Ihr Bild aufhängen, lassen Sie den Kleber für ca. 24 Stunden aushärten.

Die Halterung lässt Ihr Bild unsichtbar an der Wand schweben und das Bild kann problemlos abgenommen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir diese Aufhänger vor allem für Bilder in privaten Räumen und im Innenbereich.

So hängen Sie Bilder mit dem Metall-Aufhänger-Set richtig auf:

1-schritt-metall-aufhänger-setSchritt 1: Schutzfolie abziehen
Ziehen Sie bei Alu-Dibonds & Gallery-Bonds die rückseitige Schutzfolie ab. Bei allen anderen Plattenprodukten (Acrylglasbilder, Echtglasbilder, Forexbilder) entfällt dieser Schritt.

1-schritt-metall-aufhänger-setSchritt 2: Metall-Aufhänger aufkleben
Ziehen Sie das Trägerpapier der Metall-Aufhänger ab und positionieren Sie diese im oberen Bereich auf der Rückseite Ihres Bildes. Dazu empfehlen wir die Höhe der Anbringung zuerst auszumessen oder eine Schablone zu verwenden (siehe unsere Druckversion in pdf Metall-Aufhänger anbringen).

3-schritt-metall-aufhänger-setSchritt 3: Metall-Aufhänger festdrücken
Drücken Sie die Metall-Aufhänger mindestens 10 Sekunden lang richtig fest. Dadurch reagiert der Kleber mit dem Untergrund und verbindet sich stabil und dauerhaft.

4-schritt-metall-aufhänger-setSchritt 4: Abstandhalter anbringen
Die Abstandhalter schaffen mit den Aufhängern gleichmäßigen Wandabstand. Ziehen Sie die Trägerfolie ab und kleben Sie die Abstandhalter in den unteren Bereich.

5-schritt-metall-aufhänger-setSchritt 5: Bild aufhängen
Warten Sie mit dem Aufhängen des Bildes ca. 24 Stunden, damit der Kleber vollständig aushärten kann. Hängen Sie danach das Bild idealerweise an zwei Schrauben auf.

Montageanleitung-Metallaufhaenger als pdf zum Ausdrucken

Nutzen Sie gerne zum Aufhängen Ihrer Bilder unsere Druckversion.


Alu-Galerie Aufhängung

Die richtige Aufhängung für große Alu-Dibond-Bilder, Forex-Bilder, Glasbilder und Gallery Bonds2 im Innenbereich

Alu-Galerie Aufhängungen bzw. Alu-Galerie Schienen eignen sich hervorragend zum Aufhängen von großen Alu-Dibond, Forex, Gallery-Bond, Acrylglas oder Glasbildern. Die Schienen verleihen den Bildern zusätzliche Stabilität und schaffen einen unsichtbaren Wandabstand. Wir empfehlen die Galerie-Aufhängung 20 cm kleiner als das Bild zu kaufen, so dass die Schienen auf allen Seiten 10 cm vom Rand entfernt sich. So bleiben diese nach dem Aufhängen der Bilder unsichtbar. Für einen Druck im Format 120 x 80 cm empfehlen wir also eine Aufhängung von 100 x 60 cm anzubringen. Hier wird das Trägerpapier der Alu-Schienen abgezogen und die Aufhängung auf die Rückseite des Druckes aufgeklebt und festgedrückt. Wichtig: Bevor Sie Ihr Bild aufhängen, lassen Sie nach Anbringung der Schienen den Kleber für ca. 24 Stunden aushärten.

So hängen Sie Bilder mit der Alu-Galerie-Aufhängung richtig auf:

Schritt 1 Alu Galerie AufhängungSchritt 1: Schutzfolie abziehen
Ziehen Sie bei Alu-Dibonds & Gallery-Bonds die rückseitige Schutzfolie ab. Bei allen anderen Plattenprodukten (Acrylglasbilder, Echtglasbilder, Forexbilder) entfällt dieser Schritt.

Schritt 2 Alu Galerie AufhängungSchritt 2: Trägerpapier entfernen
Entfernen Sie das Trägerpapier an allen vier Seiten der Schienen, sodass die Klebefläche freigelegt ist.

Schritt 3: Alu-Galerie Aufhängung anbringenSchritt 3: Aufhängung aufkleben
Kleben Sie die Alu-Galerie-Aufhängung auf die Rückseite Ihres Bildes. Nutzen Sie zur Ausrichtung die gestrichelte Linie auf der Druckversion dieser Anleitung (siehe PDF-Version Alu-Galerie Aufhängung)

Schritt 4: Alu-Galerie Aufhängung anbringenSchritt 4: Galerie Schiene festdrücken
Drücken Sie die Schiene 10 Sekunden lang richtig fest.

Schritt 5: Alu-Galerie-Aufhängung anbringenSchritt 5: Bild aufhängen
Warten Sie mit dem Aufhängen des Bildes ca. 24 Stunden, damit der Kleber vollständig aushärten kann.

Montageanleitung-Alu-Galerie-Aufhängung als pdf zum Ausdrucken

Nutzen Sie gerne zum Aufhängen Ihrer Bilder mit der Alu-Galerie-Aufhängung unsere Druckversion.

Viel Erfolg beim Aufhängen Ihrer Bilder und haben Sie viel Freude mit Ihnen!