Hilfe & Service

Hier finden Sie alles rund um Ihre wichtigen Fragen

Zurück zur Übersicht

Randoption umgeschlagenen: wie ist die Größe des Umschlages zu ermitteln?

Bei der Option Rand umgeschlagen vergrößern wir vor dem Druck Ihr Motiv, um dieses um den Leinwandrahmen spannen zu können. Der dabei auftretende Motivverlust wird Ihnen im Foto-Designer angezeigt. Falls Sie Ihren eigenen Rand anlegen möchten, finden Sie hier die Angaben:

Keilrahmen 2,5 cm:
Bitte rechnen Sie auf den kurzen Seiten jeweils 3 cm für den Umschlag dazu. Auf den langen Seiten ist die Formel: 3 cm * Seitenverhältnis (z. B. 4:3; 3:2; 16:9). So bleibt das Bild insgesamt im richtigen Seitenverhältnis.

Keilrahmen 3,8:
Bitte rechnen Sie auf den kurzen Seiten jeweils 4,3 cm für den Umschlag dazu. Auf den langen Seiten ist die Formel: 4,3 cm * Seitenverhältnis (z. B. 4:3; 3:2; 16:9). So bleibt das Bild insgesamt im richtigen Seitenverhältnis.

Beispiel: Leinwand 60 x 40 cm (Seitenverhältnis 3:2) auf 3,8 cm starkem Keilrahmen:
Kurze Seite: + jeweils 4,3 cm
Lange Seite: + jeweils 4,3*3/2 = 6,45 cm

Kurze Seite gesamt: 48,6 cm (4,3 + 40 + 4,3)
Lange Seite gesamt: 72,9 cm (6,45 + 60 + 6,45)

War der Artikel hilfreich?

War Ihre Antwort nicht dabei?

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter

08131 / 380 3008 Mo - Fr, 8 - 17 Uhr

Wir lieben was wir tun

Nur bei myposter können Sie sicher sein, nach dem Auspacken ein Bild in den Händen zu halten, das Ihr Herz höher schlagen lässt.

Lernen Sie uns kennen ...